Feuerwehr Feste

Die Feuerwehr schenkt Jenbach heuer mehrere Feste zum 150. Geburtstag Die Freiwillige Feuerwehr Jenbach feierte am 6. April bei herrlichem Sommerwetter mit Kinderprogramm, Familientag und Blaulichtparty in der Feuerwehrgarage ihr 150. Gründungsjubiläum.

Am 6. April 1874, auf den Tag genau vor 150 Jahren, wurde aus einem Turnverein heraus die erste Feuerwehr in Jenbach gegründet. Kommandant Alex Aschenwald, Kdt. Stv. Mario Dobler und ihr großes, motiviertes Team luden anlässlich des Gründungsjubiläums zum Tag der offenen Feuerwehr mit buntem Familienprogramm und Blaulichtparty im Feuerwehrhaus. Fahrzeuge, Gerätschaften und das Gerätehaus konnten besichtigt werden und auch befreundete Wehren der Umgebung und die Freiwillige Feuerwehr Bad Tölz sowie die Polizei und die Bergrettung Jenbach gaben interessante Einblicke.

Das Jenbacher Gerätehaus ist seit 32 Jahren mitten im Jenbacher Zentrum die Kommandozentrale und wird mit großem Einsatz und viel Eigenleistung der Feuerwehrmitglieder laufend verbessert und instandgehalten. Das Gerätehaus ist Einsatzzentrale für mehrere Feuerwehren – Jenbach ist Abschittsfeuerwehr für sieben Gemeinden und die Tunnelfeuerwehr. Dazu kommen verschiedene Spezialaufgaben wie zum Beispiel der Atemschutztrupp und die Höhenrettung, die landesweit angefordert werden können. Ab Herbst wird in Jenbach zudem die größte Hochwasserpumpe Österreichs ihren Dienst aufnehmen.

Die Jenbacher Feuerwehr trägt für die Gesellschaft und die Gemeinde sehr große Verantwortung und nimmt diese täglich vorbildhaft wahr!

Mit 86 aktiven Mitgliedern und insgesamt 116 Mitgliedern inkl. Jugend und Reservisten sorgt die Jenbacher Feuerwehr dafür, dass in verschiedensten Notlagen Hilfe kommt. Neben den Einsätzen werden laufend Ausbildung an den hochtechnischen Geräten, Ausbildung der Jugend, Pflege und Wartung der Anlagen und Fahrzeuge durchgeführt.

Für Vorschläge und Wünsche der Feuerwehr hat der Gemeinderat immer ein offenes Ohr. DIe sehr engagierte Führungsmannschaft sorgt dafür, dass jede Anschaffung oder Erweiterung sehr genau, zielgerichtet und mit Blick auf Sparsamkeit überlegt wird. Danke dafür, das macht uns im Gemeinderat die Entscheidungsfindungen sehr leicht.

Die Feuerwehrfeste in Jenbach sind längst legendär! Heuer werden noch zwei große folgen – das Florianifest wird heuer auch zum Jubiläumsfest – am Samstag, 4. Mai, dem Tag des Schutzpatrones der Feuerwehren – und zum Schulschluss dann die weitum beliebte Firemania.

Wir gratulieren sehr herzlich zum 150. Gründungsjubiläum, bedanken uns für den unermüdlichen und ehrenamtlichen Einsatz und freuen uns schon auf die weiteren Feiern!.

Schreibe einen Kommentar

Beitrag online erstellt von:
Julia Zingerle

Julia Zingerle

Zuständigkeit: Website und Social Media