Radwege gegen die Einbahn

Antrag 18, Gemeinderat am 28.2.2023

Radverbindungen ergänzen

Oft fehlt nur ein kurzes Teilstück, um eine Verbindung zu komplettieren. Mit einem nur 70 Meter langen Radfahrstreifen vom “Spielradl” abwärts – natürlich mit geeigneten Begleitmaßnahmen zur Erhöhung der Sicherheit – wäre die Hubersiedlung über die Auckenthalerstraße besser an den Bahnhof angebunden.

Auch dies wurde leider negativ behandelt, da man warten will, ob dieses Teilstück nicht auch für KFZ geöffnet werden soll. Dem stehen wir sehr skeptisch gegenüber, die Auckenthalerstraße ist unserer Meinung für zusätzlichen KFZ Verkehr nicht geeignet, wohl aber sehr gut für Radverkehr.

Auch hier gibt´s genauere Infos im beiliegenden Antrag Radwege.

Antrag Radwege

Schreibe einen Kommentar

Beitrag online erstellt von:
Julia Zingerle

Julia Zingerle

Zuständigkeit: Website und Social Media